Erster Bienenflug und abgerutschte Bienenbeute

Der erste Bienenflug 2011 startete bei uns am 08.01. bei gemütlichen +10 Grad. Wir gingen einen Tag später zu unseren Bienen um nach dem Rechten zu schauen.

Bienenflug Januar 2011

Bienenflug Januar 2011

Unsere zwei “Hauptvölker” leben beide noch, sind sehr stark und machen einen guten Eindruck. Bei den derzeit warmen Temperaturen holen die Bienen Wasser und räumen die toten Tiere aus der Beute.

Bienenvolk im Januar

Bienenvolk im Januar

Als wir zu den Beuten gingen sahen wir mit Entsetzen, dass die Beute des dritten Volkes den Hang hinunter gestürzt war. Der Hang ist aufgrund der Schnee- & Wassermassen abgerutscht und die Bienenbeute hinterher. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, dass das Volk bereits tot war.

Abgerutschte Bienenbeute

Abgerutschte Bienenbeute

Abgerutschte Bienenbeute

Abgerutschte Bienenbeute

Abgerutschte Bienenbeute

Abgerutschte Bienenbeute

Zum Glück ist alles heil geblieben (gute Qualität von Weber ;)) und wir sind froh, dass die Bienen beim Absturz nicht mehr lebten, denn sonst wäre das Ganze noch viel ärgerlicher gewesen.

Kurzum: Ende gut, alles gut. :)

Dieser Beitrag wurde am Montag, 17. Januar 2011 um 15:53 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Alltägliche Dinge, Imkerei abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

4 Kommentare »»

  1. 1. – Frank

    Kommentar vom 27. Januar 2011 um 15:54

    Hallo Ihr beiden!
    Was ein Schreck! Was gibt euch die Sicherheit, dass das Schlittenvolk bereits VOR der Freifahrt nicht mehr lebte?
    Fehlt nicht an dem Weberboden die Hartholzleiste über dem Flugloch?
    Wünsche euch und den Bienen gutes Auswintern :-))

    LGF

  2. 2. Olli

    Kommentar vom 27. Januar 2011 um 16:05

    Keine Brut in den Zellen und das Bienenvolk ist nicht geflogen als die anderen flogen und es war ein Muckervolk was ich nicht hätte überwintern sollen. :)
    Die Leiste ist wohl runter gefallen beim Abrutschen.

  3. 3. – Volker

    Kommentar vom 28. Januar 2011 um 12:51

    Hallo

    Tipp : solltest Du wieder mal ein schwaches Volk im Frühjahr feststellen setze es einfach mit Absperrgitter auf ein Starkes. ( ca. 4 Wochen )
    Teile ende Juli das Volk und vereinige es wieder im Oktober.

    Viel Glück
    Volker

  4. 4. Olli

    Kommentar vom 28. Januar 2011 um 13:09

    Volker danke für den Tipp.
    Allerdings werde ich im Herbst schon gucken, was es verdient zu überwintern. Mir fehlt noch bissel die Erfahrung um festzustellen ob ein Volk stark, mittel oder schwach ist und das besonders im Frühjahr. Das wird sich aber glaube ich noch geben.

Einen Kommentar hinterlassen