Das Jahr der Blattlaus?

Werbung

Bei uns sind aktuell so viele Blattläuse an den Gartenpflanzen anzutreffen, dass man sich glatt die Frage stellen muss, ob dieses Jahr das „Jahr der Blattlaus“ ist. So eine starke Vermehrung haben wir bei uns selten.

Ein paar dekorativ angeordnete Blattläuse an meiner Duftrose ‚Lichtkönigin Lucia‘:

Blattläuse an Rosenblüte
Blattläuse an Rosenblüte

Unsere Feuerbohnen sind auch recht stark besiedelt. Allerdings werden die schwarzen Blattläuse dort kräftig von Ameisen „gemolken“.

Blattläuse an Feuerbohne
Blattläuse an Feuerbohne
Blattläuse an Feuerbohne
Blattläuse an Feuerbohne

Was mir weniger gefällt sind Blattläuse an den Knospen meiner Blattkakteen (Epiphyllum). Da die Blüten nach einem Befall oftmals deformiert sind, entferne ich dort die Blattläuse regelmäßig.

Blattläuse an Blattkaktus Knospe
Blattläuse an Blattkaktus Knospe

Fragen und Kommentare sind immer erwünscht.

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 25. Juni 2016 um 10:11 Uhr veröffentlicht.

Ein Kommentar »»

  1. 1. – Marcus

    Kommentar vom 23. Oktober 2016 um 15:12

    Bei uns sind es in diesem Jahr zigtausend kleiner Zikaden, ausgehend von den Rhododendren. Selbst 20 Gelbtafeln haben die nicht aufhalten können. Alles durchlöchert. Merkwürdig. Hatten wir früher nicht so.
    Gruß aus NRW.

Einen Kommentar hinterlassen

Wir wünschen keine Verlinkung zur Suchmaschinenoptimierung - liebe SEOs verschwindet einfach