Weihnachtskaktus draußen halten?!

Werbung

weihVoriges Jahr kaufte ich mir im Winter einen rosa Weihnachtskaktus. Meine bisherigen Weihnachtskakteen fielen leider immer wieder der Stammfäule zum Opfer.

Weihnachtskaktus (Schlumbergera truncata)

Dieses Jahr versuchte ich es jedoch ganz anders:
Ich topfte den Weihnachtskaktus in ein epipyhtisches Substrat, welches sehr wasserdurchlässig ist und den Ansprüchen der Blattkakteen entspricht.

Der Weihnachtskaktus stand nun von März bis September draußen an einem halbschattigen Standort. Er war Wind, Sonne und Regen ausgesetzt und hat trotz unseres feuchten Sommers keine Fäule bekommen. Ende September bildete er die ersten Knopsen und wird nun wieder in der Wohnung überwintert.

Ich freue mich, wenn ich sehe wie stark er innerhalb eines Jahres gewachsen ist und werde ihn auf jeden Fall im März wieder nach draußen stellen. 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 15. Oktober 2008 um 21:46 Uhr veröffentlicht.

0 Kommentare

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.