Phalaenopsis schilleriana: Von Knospe zur Blüte

Werbung

Meine kleine Naturform Phalaenopsis schilleriana blühte im Januar wieder ganz zuverlässig und entwickelte viele Knospen.

Mitte Januar:

Phalaenopsis schilleriana Knospen
Phalaenopsis schilleriana Knospen
Phalaenopsis schilleriana Knospen
Phalaenopsis schilleriana Knospen
Phalaenopsis schilleriana Knospen
Phalaenopsis schilleriana Knospen

Im Februar öffneten sich dann endlich die Blüten und diesmal bemerkte ich sogar einen angenehmen, blumigen Duft. Er trat vorallem dann auf, wenn ich in der Küche gelüftet hatte und die Raumtemperatur dadurch absank. Seitdem mag ich meine Kleine noch viel mehr. 🙂

Anfang Februar:

Phalaenopsis schilleriana
Phalaenopsis schilleriana
Phalaenopsis schilleriana Blüten
Phalaenopsis schilleriana Blüten
Phalaenopsis schilleriana Blüten
Phalaenopsis schilleriana Blüten
Phalaenopsis schilleriana Blüte
Phalaenopsis schilleriana Blüte
Werbung

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 17. April 2012 um 15:38 Uhr veröffentlicht.

Ein Kommentar

  1. 1. – rena

    Kommentar vom 17. April 2012 um 20:37

    echt wahnsinn wie viele Blüten und Knospen deine Orchideen auf einmal ausbilden !!!
    lg rena

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.