Durchsicht beim Schwarm nach 1 Monat

Werbung

Eine Durchsicht stand an: Etwa vor einem Monat ließen wir unseren Schwarm in die Dadantbeute eingelaufen. Er wurde täglich mit Zuckersirup gefüttert. Nun war es an der Zeit mal nach Wabenausbau sowie Brut zu schauen.

Durchsicht Dadantbeute

Wir waren wirklich über den Bautrieb des Schwarms erstaunt. Das Volk hatte innerhalb eines Monats 6 Rähmchen mit reinem Naturbau ausgebaut. Insgesamt standen den Bienen 7 Rähmchen zur Verfügung, danach wurde ein Trennschied reingehangen.

Ausgebauter Naturbau

Hinter dem Trennschied bauten die Bienen eine gigantische Dickwabe, welche mit wunderschönem Nektar befüllt war. Die Wabe war zwar recht klein, aber auch verblüffend schwer. 🙂

Dickwabe mit Nektar

Diese Honigwabe haben wir vom Rähmchen getrennt und in den Fütterer gelegt. Der darin vorhandene Nektar wurde sehr schnell umgetragen.

Dickwabe mit Nektar

Danach riskierten wir noch einen Blick in das alte Volk aus dem unser Schwarm ausgezogen ist. Die neue Königin ist nun begattet und begann bereits mit der Eiablage.

Wir wollten uns vom Dasein der Queen überzeugen und suchten zum ersten Mal eine Bienenkönigin. Systematisch ging es von Wabe zu Wabe und da war sie: Schöne, kräftige Statur umringt von fleißig wuselndes Bienen.

Bienenkönigin (Bildmitte)

Ich war ja so aufgeregt – immerhin war es das erste Mal, dass ich eine Majestät vor die Linse bekam. Leider litten die Fotos unter der Aufregung. Ich verspreche, beim nächsten Mal bleib ich etwas gelassener und die Fotos werden besser. 😉

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Montag, 21. Juni 2010 um 22:51 Uhr veröffentlicht.

3 Kommentare

  1. 1. brigitta

    Kommentar vom 24. Juni 2010 um 13:44

    Bei uns bekommen Schwärme auch nur Anfangsstreifen und dürfen Naturbau machen. Es ist immer eine Freude zu sehen, wie schnell und schön so ein Schwarm die Waben ausbaut :-).
    Freut mich, dass alles so gut geklappt hat bei Euch. LG Brigitta

  2. 2. Olli

    Kommentar vom 24. Juni 2010 um 13:46

    Wie macht ihr die Bauerneuerung? TBE nach 2 oder 3 Jahren oder gibts nur Naturbau im 1. Jahr und dann MWs?
    Olli

  3. 3. – Robert

    Kommentar vom 26. Juli 2010 um 22:45

    Also ich find die Fotos klasse. Toller Beitrag.

    Schöne Grüße

    Robert

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.