Pflanzen einräumen 2012 – Teil 1

Werbung

Lange habe ich den schrecklichen Tag vor mir hergeschoben und ihn so weit es geht hinausgezögert, aber nun zeigt Wetteronline am Samstag eine Nachttemperatur von -3 Grad an und wir haben uns dazu entschlossen unsere Pflanzen ins Winterquartier einzuräumen.

Die wichtigsten Pflanzen wie meine Orchideen und diverse grünbleibende Pflanzen kommen zur Überwinterung ins helle, aber kühle Schlafzimmer. Sortiert werden sie allerdings erst am Samstag, da mir in der Woche dazu nur wenig Zeit bleibt.

Überwinterung im Schlafzimmer
Überwinterung im Schlafzimmer

Der Rest kommt in den Keller, wie voriges Jahr. Dazu morgen mehr… 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 26. Oktober 2012 um 20:53 Uhr veröffentlicht.

Ein Kommentar

  1. 1. brigitta

    Kommentar vom 29. Oktober 2012 um 13:56

    Hallo Maja,
    wir beschäftigen uns auch gerade mit Pflanzen einräumen und Wintervorbereitungen. Aber Schnee hatten wir noch nicht. Nur leichten Nachtfrost. Die Gladiolen sind schon in Sicherheit gebracht und die Dahlientriebe sind erfroren. Macht nichts, jetzt wird es bei uns erst einmal wieder etwas wärmer. So hab ich noch etwas Zeit. Manchmal hat es schon Vorteile am milden Niederrhein zu leben. Wobei ich einen so schönen verschneiten Wintermärchenwald schon vermisse. Muss nur nicht schon im Oktober sein ;-). Liebe Grüße, Brigitta

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.