Unser erstes Kartoffelbeet ist geschafft

Werbung

Endlich ist es fertig: Unser Kartoffelbeet im Garten.

Es war ein hartes Stück Arbeit aus einer Wiese, welche noch nie bebaut wurde, ein Beet zu machen. Zuerst wurde das hohe Gras gesenst, dann die Grasnarbe mühselig abtragen und danach der harte Boden umgegraben. Zum Glück hatten wir es nicht sooo eilig, weshalb wir die Arbeit auf drei Abende verteilt haben.

Kartoffelbeet umgraben
Kartoffelbeet umgraben
Kartoffelbeet hacken
Kartoffelbeet hacken

Während wir uns mit dem Beet beschäftigten, lüfteten die Bienen fleißig die Beute.

Lüftende Bienen
Lüftende Bienen

Wir hatten circa 5-6 kg Aussaatkartoffeln, die alle unter die Erde sollten. Hat auch super geklappt. Sicherlich etwas zu eng gepflanzt, aber was solls. 😉

Aussaatkartoffeln
Aussaatkartoffeln

Endlich fertig und jetzt mal schauen was wird. Bin gespannt. Oberhalb hatten wir noch bisschen Platz, da habe ich noch ein paar Zwiebeln ausgepflanzt.

Kartoffelbeet fertig
Kartoffelbeet fertig
Kartoffelbeet fertig
Kartoffelbeet fertig
Werbung

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 24. Mai 2013 um 17:50 Uhr veröffentlicht.

3 Kommentare

  1. 1. – K.

    Kommentar vom 25. Mai 2013 um 07:04

    Huebsch! Ihr scheint richtig viel Platz im Garten zu haben!
    Wir haben dieses Jahr auch wieder eine Kartoffelecke im Gemuesebeet, mit ein paar roten Kartoffeln und „irgendwelchen“ Kartoffeln. Muss leider gestehen, dass ich nie so scharf bin, das Ergebnis zu verarbeiten, die sind immer so klein und unangenehm zu schaelen… 😉

  2. 2. – Maja

    Kommentar vom 25. Mai 2013 um 09:16

    Ja haben wir auch. Unser Garten ist aber ein halber Dschungel, da am Waldrand und vom Vormieter verwildert. Als Bienengarten reicht er uns und dieses Jahr wollten wir mal testen ob wir mit Kartoffeln bisschen Unkraut verdrängen können und ggfs. noch was ordentliches Ernten. Ich lass mich überraschen. 🙂

  3. 3. – Maral

    Kommentar vom 28. Mai 2013 um 11:14

    Ich drücke dir die Daumen für die erste Ernte! Platz zum wachsen haben die Kartoffeln ja allemal. Viele Grüße, Maral

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.