Mehrere Orchideen effektiv und schnell tauchen

Werbung

Wie taucht man effektiv eine größere Orchideensammlung? Die Frage musste ich mir auch schon sehr zeitig stellen. Ich zeige hier mal meine Lösung. 🙂

Vanda-Orchideen tauchen
Vanda-Orchideen tauchen

Im Discounter habe ich mehrere Spülschüsseln* mit den Maßen 35x30x12 cm gekauft. Zum Abtropfen habe ich ein Auslaufgitter für Meerschweinchen*
umfunktioniert. Sehr praktisch, weil es perfekt auf die Schüsseln passt und die Abstände so klein sind, dass auch kleine Töpfe nicht kippeln oder umkippen.

Vanda-Orchideen tauchen

Eine Vanda mit Tontopf passt perfekt in so eine Schüssel. Bei den etwa 10 Liter Wasser mische ich immer Regen- mit Leitungswasser, weil meine Regentonne leider nicht allzu groß ist. Die Pflanze stelle ich dann 15 Minuten ins Wasser.

Vanda-Orchideen tauchen
Vanda-Orchideen tauchen

Nach der Tauchzeit hole ich die Vanda aus dem Wasser, lege das Gitter auf die Spülschüssel und stelle die Pflanze darauf. Ich lasse sie dann etwa 10 Minuten abtropfen. Danach kommt die nächste Vanda dran.

Vanda-Orchideen abtropfen
Vanda-Orchideen abtropfen

Mehrere Phalaenopsis-Orchideen tauchen

Ich sortiere meine Phalaenopsis-Töpfe nach der Größe. Die Größten kommen zuerst in die Schüssel. Immer gleich mehrere zusammen. Es passen drei bis vier 14er Töpfe oder vier bis fünf 12er Töpfe zusammen in die Schüssel.

Phalaenopsis tauchen
Phalaenopsis tauchen

15 Minuten tauchen lassen, danach auf eine zweite Schüssel das Gitter legen und die getauchten Orchideen auf das Gitter stellen. Nun können auch gleich die nächsten Töpfe ins Wasser gestellt werden.

Von mir empfohlene Produkte (Werbelinks):

* Werbelink

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 22. April 2015 um 22:43 Uhr veröffentlicht.

0 Kommentare

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.