Robinie (Robinia pseudoacacia): Samen vermehren

Werbung

Die Robinie (Robinia pseudoacacia) ist ein sehr schöner Baum mit herrlichen Blüten. Ich sammelte im Herbst einige Samen aus den Schoten der Robinie und säte sie im Frühjahr aus.

Robinie (Robinia pseudoacacia)
Robinie (Robinia pseudoacacia)

Etwa 15 Samen habe ich in die Erde gepflanzt, mit Erde bedeckt und gut feucht gehalten. Nach nur wenigen Tagen waren schon 2 Keimlinge zu sehen, welche unglaublich schnell wuchsen. Mehr als diese zwei Samen sind jedoch nicht gekeimt.

Robinie (Robinia pseudoacacia)
Robinie (Robinia pseudoacacia)

Die Pflege der Robinie ist etwas komplexer: Man muss sie regelmäßig gießen, denn ein trockenes Substrat nimmt sie dem Besitzer sehr übel. Auch der Standort muss sehr hell bis sonnig sein. Ich habe die Robinien-Keimlinge vorerst zusätzlich mit einer Tageslichtlampe bestrahlt, wodurch dieses schöne Wachstum entstand.

Leider sind meine zwei Keimlinge durch einen Unfall gestorben, aber nächstes Jahr werde ich erneut Robinien aussäen und etwas vorsichtiger mit den zarten Pflänzchen umgehen. 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 14. Mai 2008 um 20:08 Uhr veröffentlicht.

3 Kommentare

  1. 1. – Alexander

    Kommentar vom 26. Februar 2012 um 12:43

    wo kan man samen von Robinie (Robinia pseudoacacia) für eigenbedarf an privat beziehen?

  2. 2. – Maja

    Kommentar vom 03. März 2012 um 15:44

    Hallo,
    hast du einen Robinienbaum in der Nähe? Da dürften teilweise noch Schoten dranhängen. Ansonsten eBay oder Google halt mal. 😉
    Liebe Grüße,
    Maja

  3. 3. – Richard

    Kommentar vom 11. September 2013 um 21:10

    Muss man die Samen auch startifizieren???

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.