Blick ins Gewächshaus Mai 2014

Werbung

Mal ein kleiner Blick ins Gewächshaus:

Derzeit wachsen dort noch ca. 30 kleine Zuccini- und Kürbis-Pflanzen. Kommende Woche werde ich sie dann endlich auspflanzen. Ich hoffe auf die versprochenen 25 Grad und Sonne satt. 😉

Hokkaido-Kürbis Keimlinge
Hokkaido-Kürbis Keimlinge
Hokkaido-Kürbis Keimlinge
Hokkaido-Kürbis Keimlinge
Zuccini-Keimlinge
Zuccini-Keimlinge

Sogar eine kleine Albino-Zuccini war dabei, aber die hat natürlich nicht lange überlebt.

Albino-Zuccini
Albino-Zuccini

Bei den Schnecken sehr beliebt sind meine Chili-Keimlinge. Das macht mich sehr wütend, weil gerade die so lange zum Wachsen brauchen. Schneckenkorn ist dort leider notwendig, sonst habe ich bald gar keine Chilis mehr.

Chili-Keimlinge
Chili-Keimlinge

Meine zwei Wandelröschen habe ich auch mit ins warme Gewächshaus gestellt. Es bekommt ihnen sehr gut und sie bilden wesentlich schneller ihre neuen Blätter aus.

Triebspitzen Wandelröschen
Triebspitzen Wandelröschen
Triebspitzen Wandelröschen
Triebspitzen Wandelröschen

Bald geht’s weiter… 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 16. Mai 2014 um 17:12 Uhr veröffentlicht.

4 Kommentare »»

  1. 1. – Wayne Interessiert

    Kommentar vom 24. Mai 2014 um 17:11

    Danke ich habe sonst nicht gefunden wie kürbiskeimlinge in phase 1 aussehen super

  2. 2. – Steffi

    Kommentar vom 18. März 2016 um 13:18

    Ujj.. schon etwas länger her, aber das sieht ja fantastisch aus. Maja, hast du den Bilder von diesem Jahr? 🙂 Ich bin auch am überlegen, mir ein Gewächshaus anzuschaffen, hättest du vielleicht paar Tipps für mich? Ich wollte mit Tomaten anfangen. Ich hab mich zwar etwas informiert z.B. auf der Seite [Link gelöscht] aber wie es so ist, oft ist man sich doch unsicher. Naja… LG Steffi 🙂

  3. 3. – Hobbygärtner

    Kommentar vom 24. März 2016 um 21:46

    Super Webseite 🙂 Schnecken kann man auch mit Kupferdraht fernhalten oder Kupfergitter. Die können nicht über das Kupfer 🙂 Hält Sie fern wie bei Vampiren der Knoblauch. Am besten hat sich eine Kombi aus Bierfalle, Knoblauch und Kupfergitter erwiesen…

  4. 4. – Maja

    Kommentar vom 27. März 2016 um 11:25

    Hallo Steffi,
    wenn du mit Tomaten anfangen willst, wäre eventuell ein Tomatenfolienhaus für dich gut. Dann könntest du erst mal schauen ob Foliengewächshäuser was für dich sind.
    Viele Grüße,
    Maja

Einen Kommentar hinterlassen

Wir wünschen keine Verlinkung zur Suchmaschinenoptimierung - liebe SEOs verschwindet einfach