Erster Bienenflug im März 2010

Werbung

Gestern war bei uns der erste schöne Frühlingstag mit angenehmen 16 Grad in der Sonne. Um die Mittagszeit gingen wir zu unseren zwei Bienenvölkern und schauten nach dem Flugbetrieb. Es war erstaunlich: Beide Völker flogen sehr stark und es war ein riesen Getümmel an den zwei Fluglöchern.

Erster Bienenflug

Auch die Frühjahrsblüher waren größtenteils schon geöffnet und die Bienen sammelten fleißig die notwendigen Pollen an Krokussen, Märzenbechern und Schneeglöckchen.

Biene im Krokus

Da unsere Bienen in einer Gartenkollonie stehen, haben sie zum Glück ein großes Angebot an Pollen. Fast jeder Garten hat irgendwo eine Stellen mit Frühjahrsblühern. Vereinzelte sind sogar mit Krokussen oder Märzenbecher „zugewuchert“. 😉

Krokuswiese im Garten

Unbeschreiblich ist das Glücksgefühl, welches uns beim Anblick der zwei stark fliegenden Völker, überkam. 🙂

Wir wissen nun, dass beide Völker den Winter recht gut überlebt haben und aufgrund des großen Pollenangebots super Voraussetzungen für einen guten Start haben. Begleitet wurde dieses gute Gefühl übrigens durch dem herrlich stark riechenden Duft des Bienenstocks.

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 19. März 2010 um 12:27 Uhr veröffentlicht.

0 Kommentare

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.