7 kleine Apfelkeimlinge

Werbung

Eigentlich wollte ich nur zwei leckere, saftige Äpfel aufschneiden um sie genüsslich zu verschlingen und was sehe ich da? Mehrere Keimlinge mitten im Kerngehäuse der Äpfel. Eigentlich schmeißt man sowas ja weg, aber sobald irgendwas eine Wurzel hat und mir auch zeigt, dass es leben will, tue ich mich mit dem Wegschmeißen unglaublich schwer. 😉

Kleine Apfelkeimlinge
Kleine Apfelkeimlinge

Es kam wie es kommen musste: Ich friemelte 7 starke Keimlinge aus den Äpfeln heraus und legte sie zwischen feuchtes Küchenpapier. Nach nur 2 Tagen hatten die kleinen Apfelkeimlinge schon richtig lange Wurzeln und ich musste sie in Erde topfen, da sie bereits das Küchenpapier anhoben.

Eingetopfte Keimlinge
Eingetopfte Keimlinge

Nun habe ich 7 kleine Töpfe mit Apfelkeimlingen auf der Heizung in der Küche stehen… und was ich mit denen machen werde? Keine Ahnung, das wird sich mit der Zeit schon zeigen. 😉

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 20. März 2011 um 20:51 Uhr veröffentlicht.

0 Kommentare

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.