Reifen grüne Chilis nach? – Hab’s getestet

Werbung

Reifen grüne Chilis nach? Diese Frage stellte ich mir im Oktober als der erste Nachfrost kam und wir noch unzählige grüne Chilifrüchte an den Pflanzen hatten. Die ergoogelten Antworten stellten mich nicht zufrieden. Es folgte also der Test…

Mein Nachreife-Test

Wir haben beim ersten Nachtfrost alle roten und auch viele grüne mit kleinen gelben oder orangen Verfärbungen geerntet. Die ganz grünen und in meinen Augen noch unreifen Früchte, haben wir vorerst an den Sträuchern gelassen.

Nachreifende grüne Chili
Nachreifende grüne Chili

Alle Früchte, welche kleinste gelbe oder orange Farbveränderungen beim Abnehmen hatten, reiften komplett nach und wurden kräftig rot. Wir lagerten die Chilis in der angenehm warmen Küche und die Reifung dauerte gut ein, zwei Wochen.

Chilis reifen nach
Chilis reifen nach

Später ernteten wir auch noch die letzten grünen Chilis ohne jede Anzeichen für eine Reifeveränderung. Diese blieben auch nach Wochen komplett grün, sie wurden nur schrumpelig. 😉

Kurzum: Chilis reifen nach. Wichtig ist wohl nur, dass die Früchte bei der Ernste schon einen gewissen Reifegrad haben und eventuell kleine Verfärbungen ins gelb oder orange sichtbar sind.

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 14. Dezember 2014 um 14:36 Uhr veröffentlicht.

Keine Kommentare »»

Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen

Wir wünschen keine Verlinkung zur Suchmaschinenoptimierung - liebe SEOs verschwindet einfach