Stachelbeermarmelade mit Erdbeer oder Pfirsich – 2 tolle Rezepte für 2015

Werbung

Stachelbeeren – Sie haben ein tolles Aroma, aber sind dennoch teilweise super sauer. Ich mag sie nicht besonders, bekam allerdings 1,5 Kilo davon geschenkt. Somit ging ich auf die Suche nach Marmeladenideen und fand zwei super tolle und mega leckere Rezepte. Sogar mein Mann (offizieller Stachelbeerverschmäher) ist davon begeistert. 😉

Frische Stachelbeeren
Frische Stachelbeeren

Hier nun die zwei Rezepte für Stachelbeermarmelade:

Pfirsich-Stachelbeermarmelade mit Zitronenmelisse

Zutaten für ca. 6 Gläser:

  • 750 g Fruchtfleisch vom Pfirsich (alternativ gehen auch Nektarinen)
  • 500 g Stachelbeeren
  • 650 g Gelierzucker 2:1
  • 10-15 Blätter Zitronenmelisse
  • 2 EL Pfirsichlikör (je nach Geschmack)

Zubereitung:
Stachelbeeren waschen und den Stiel abtrennen. Pfirsiche häuten, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Beides zusammen in einen großen Topf geben und grob pürieren. Den Topf erhitzen, den Gelierzucker unterrühren und alles sprüdelnd für 5 Minuten köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Zitronenmelisse waschen, klein schneiden und eine Gelierprobe der Marmelade machen. Bei einem positiven Ergebnis den Topf von der Platte ziehen, die Zitronenmelisse und ggfs. den Likör unterrühren und umgehend in die vorbreiteten Gläser füllen.

Pfirsich-Stachelbeermarmelade
Pfirsich-Stachelbeermarmelade

Erdbeer-Stachelbeermarmelade

Zutaten für ca. 6 Gläser:

  • 750 g Erdbeeren
  • 500 g Stachelbeeren
  • 650 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:
Stachelbeeren waschen und die Stiele entfernen. Erdbeeren ebenfalls waschen und Druckstellen rausschneiden. Beides zusammen in einen großen Topf geben und grob pürieren. Danach den Topf erhitzen und den Gelierzucker unterrühren. Die Marmelade für 5 Minuten sprüdelnd köcheln lassen und eine Gelierprobe machen. Bei einem positiven Ergebnis die Marmelade in die vorbereiteten Gläser abfüllen.

Erdbeer-Stachelbeermarmelade
Erdbeer-Stachelbeermarmelade
Stachelbeermarmelade
Stachelbeermarmelade

Viel Freude beim Nachkochen. 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 26. Juli 2015 um 10:36 Uhr veröffentlicht.

2 Kommentare »»

  1. 1. Dani

    Kommentar vom 26. Juli 2015 um 17:40

    Liebe Maja,
    deine Stachelbeer Mischungen mit Pfirsich und Erdbeeren klingen köstlich!
    Wenn du auf dem Gärtner Blog nachschaust, findest du aktuell ein Stachelbeer Garten-Koch Event, wo sich alles um Stachelbeeren dreht. Ich könnte mir vorstellen, dass deine Rezepte auch andere begeistern!
    Liebe Grüße
    Dani

  2. 2. – wiebke

    Kommentar vom 27. Juli 2015 um 20:19

    danke für den tipp mit pfirsich..denn ich habe reichlich stachelbeeren, ich friere immer ein und koche nach bedarf.. gruß wiebke

Einen Kommentar hinterlassen

Wir wünschen keine Verlinkung zur Suchmaschinenoptimierung - liebe SEOs verschwindet einfach