Weihnachtskaktus (Schlumbergera) blüht nun auch bei mir :)

Werbung

Ich freu mich so sehr! Endlich habe ich den Dreh raus und zwei hübsche Weihnachtskakteen (Schlumbergera) über den Sommer und auch zum Blühen gebracht.

Meine Weihnachtskakteen (Schlumbergera)
Meine Weihnachtskakteen (Schlumbergera)

Wie pflege ich meinen Weihnachtskaktus?

Meine Weihnachtskakteen stehen beide am Ostfenster im WC. Sie bekommen dort von früh bis mittags Sonne. Allgemein ist der Standort hell, teilweise sonnig und generell recht kühl, weil wir im WC nur im Winter minimal heizen.

Weihnachtskakteen Ostfenster
Weihnachtskakteen Ostfenster

Ich habe die Weihnachtskakteen im Winter 2014 gekauft und dieses Frühjahr in einen größeren Topf mit lockeren Kakteensubstrat von Kakteen Haage gepflanzt. Den eigentlichen Wurzelballen aus Erde habe ich dran gelassen, nur den größeren Topf mit dem luftigen Substrat aufgefüllt.

Gießen tue ich immer nur von unten in eine Wasserschale und wenn möglich mit Regenwasser. Ein Schälchen pro Woche in etwa, an heißen Sommertagen auch 2x die Woche. Das Wasser wird schnell vom Substrat aufgesogen und gut im Topf verteilt.

Knospen am Weihnachtskaktus
Knospen am Weihnachtskaktus

Meine Weihnachtskakteen ein Jahr später

Beide Weihnachtskakteen haben sich sehr gut entwickelt. Ich bemerkte ein starkes Wurzel- und Blattwachstum den Sommer über. Jetzt im September haben sie an fast allen jungen Blättern Knospen ausgebildet und erfreuen mich seit Ende November mit ihren leuchtenden Blüten. 🙂

Mein roter Weihnachtskaktus:

Roter Weihnachtskaktus
Weihnachtskaktus (Schlumbergera) rot
Roter Weihnachtskaktus
Weihnachtskaktus (Schlumbergera) rot

Und der zweifarbige Weihnachtskaktus:

In Vollblüte
Schlumbergera in Vollblüte
Zweifarbiger Weihnachtskaktus
Zweifarbiger Weihnachtskaktus
Herrliche Farbenpracht
Herrliche Farbenpracht
Zweifarbiger Weihnachtskaktus
Zweifarbiger Weihnachtskaktus
Zweifarbiger Weihnachtskaktus
Zweifarbiger Weihnachtskaktus

Weihnachtskakteen faszinieren mich, obwohl sie eigentlich den Großteil des Jahres recht langweilig aussehen und die Blütenpracht auch nicht besonders lange anhält. Umso größer ist die Freude für mich, dass ich jetzt endlich eine gute Kulturmöglichkeit gefunden habe. 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 13. Dezember 2015 um 18:43 Uhr veröffentlicht.

0 Kommentare

Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare.

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.