Kürbissuppe mit Ingwer & Sahne – Rezept

Werbung

Endlich Kürbiszeit! Passend dazu bekommt ihr mein absolutes Kürbis-Lieblingsrezept: Kürbissuppe mit Ingwer und Sahne. Jummi! 🙂

Kürbissuppe mit Ingwer & Sahne

Kürbissuppe mit Ingwer & Sahne

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 1 kg Kürbis (wir bevorzugen den Hokkaidokürbis)
  • 3 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 1 daumengroße Knolle Ingwer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1/2 Becher Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Zum Garnieren: Schnittlauch, Pfeffer, etwas Sahne

Zubereitung:
Kürbis schälen, die Samen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in einem Topf mit der Butter leicht anbraten. Die Kürbisstücke hinzufügen und alles etwa 3 Minuten lang unter Rühren braten.

Danach die Gemüsebrühe dazugeben und zum Kochen bringen. Den Ingwer fein würfeln und mit Zitronensaft und Lorbeerblättern hinzugeben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit einem Deckel abgedecken und bei niedriger Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen bis der Kürbis weich ist.

Kürbissuppe mit Ingwer & Sahne

Kürbissuppe mit Ingwer & Sahne

Lorbeerblätter entfernen und die Suppe in einer Küchenmaschine sämig pürieren. Danach den halben Becher Sahne unterrühren. Zum Servieren 1-2 EL Sahne leicht einrühren und mit Pfeffer und Schnittlauch verzieren (ist auch wichtig für den Geschmack).

Guten Appetit. 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 02. September 2011 um 17:50 Uhr veröffentlicht.

2 Kommentare »»

  1. 1. – Tulpe05

    Kommentar vom 02. September 2011 um 20:03

    Hört sich wirklich lecker an. Das muss ich unbedingt ausprobieren. Wir machen unsere Kürbissuppe mit Kokosmilch und dekorieren sie mit Kürbisöl.

  2. 2. Unsere Kürbisernte 2016: Klein aber fein » Majas Pflanzenblog

    Pingback vom 18. September 2016 um 18:26

    […] sehr gut, schön süß und mit kräftigen Kürbisgeschmack. Der Rest unserer kleinen Ernte wird zu Kürbissuppe und zu Kürbis-Backkartoffeln […]

Einen Kommentar hinterlassen

Wir wünschen keine Verlinkung zur Suchmaschinenoptimierung - liebe SEOs verschwindet einfach