Zwiebelbrot Rezept – Herzhaft und super lecker

Werbung

Von Christine Gehrbrandt bei GooglePlus habe ich ein super leckeres Rezept für ein Zwiebelbrot bekommen. Das Rezept möchte ich euch nun vorstellen, denn es hat mich voll umgehauen. 😉

Zwiebelbrot
Zwiebelbrot

Zutaten:

  • 700 g Weizenmehl
  • 400 ml warmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 20 g Salz
  • 150 g Röstzwiebeln

Zubereitung:

Zucker und den Würfel Hefe im Wasser auflösen. Mehl, Zwiebeln und Salz mischen, die Flüssigkeit dazugeben und kneten. Es muss ein schöner homogener Teig entstehen, der nicht mehr an den Fingern kleben darf. Danach den Teig etwa 45 Minuten an einen warmen Ort gehen lassen.

Nach dieser Zeit noch mal kurz durchkneten, den Teig auf ein Backblech mit Backpapier legen und zu einem Brotlaib formen. Noch einmal 10 Minuten gehen lassen und parallel dazu den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

Wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist, das Brot auf die mittlere Schiene schieben und 10 Minuten bei 220 Grad backen lassen. Danach die Hitze auf 180 Grad reduzieren und noch einmal 20 Minuten backen. Das fertige Brot kühlt am besten auf einem Rost ab.

Zwiebelbrot
Zwiebelbrot

Super mega lecker! Danke vielmals für das Rezept Christine. 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 20. November 2013 um 17:38 Uhr veröffentlicht.

Ein Kommentar

  1. 1. – Heike

    Kommentar vom 13. Januar 2014 um 12:18

    Hab`s ausprobiert und es hat prima funktioniert und lecker geschmeckt!! Danke für das Rezept!

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.