Lobivia-Kaktus, Lavendelblüten, Ruhmeskrone und Mini-Pilze

Werbung

Vor wenigen Tagen erblühte auf unserem Sitzplatz die Lobivia Hybride mit drei wunderschönen, weißen Blüten. Die trichterförmigen Blüten lockten mehrere Schwebefliegen an, welche sich an den vielen Pollen erfreuten. Leider hielt die schöne Blütenpracht nur einen Tag.

Lobivia Hybride mit Blüten
Lobivia Hybride mit Blüten
Lobivia Hybride Blüten
Lobivia Hybride Blüten
Lobivia Hybride Blüte
Lobivia Hybride Blüte
Lobivia Hybride Blüten
Lobivia Hybride Blüten
Lobivia Hybride Blüten
Lobivia Hybride Blüten

Der Echte Lavendel (Lavandula angustifolia) blüht derzeit übbig und erfreut Hummeln und Bienen. Ich habe irgendwie den Eindruck, dass der Pflanze die häufigen Regenschauer nicht so gefallen. Ich hoffe sie geht nicht ein.

Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)
Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)
Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)
Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)

Meine geliebte Ruhmeskrone (Gloriosa superba) hat sich prächtig entwickelt und bildet derzeit die ersten Knospen aus. Bis zur Blüte wird noch ein Weilchen vergehen, aber ich freue mich schon darauf.

Ruhmeskrone (Gloriosa superba)
Ruhmeskrone (Gloriosa superba)

Beim letzten Sitzplatzrundgang entdeckte ich im Topf der Coelogyne cristata-Orchidee einige winzig kleine Mini-Pilze, welche einen schönen Kontrast zur restlichen Pflanze ergaben. Dank Telezoom-Objektiv konnte ich sie auch hervorragend fotografieren. 😉

Mini-Pilze bei der Coelogyne cristata
Mini-Pilze bei der Coelogyne cristata
Werbung

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 19. Juli 2012 um 12:17 Uhr veröffentlicht.

Ein Kommentar

  1. 1. – Kühn

    Kommentar vom 06. Oktober 2013 um 09:47

    Mein Kaktus-LOBIVIA Hybride- sitzt ganzjährig in einem größeren Topf , welcher im Sommer im Garten steht und fortfolgend rosa blüht. Im Winter ist er geschützt , vor Frost.
    Die Ruhmeskrone hatte ich in diesem Jahr das erste mal im Garten stehen- leider blühte diese nur einmal-aber auch sehr schön. Der erste Frost hat die Blätter welken lassen und nun liegen die jungen neuen Wurzeln, schon geteilt ,in der Kiste mit den Gladiolen zusammen zur Überwinterung an einem frostfreien Ort.

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.