Blick ins Gewächshaus: Tomaten, Chilis & Blattkakteen

Werbung

Es ist Ende Mai und wieder mal Zeit für einen Blick in unser mittlerweile sehr volles Gewächshaus. 🙂

Volles Gewächshaus Mai 2017
Volles Gewächshaus Mai 2017

Es tummeln sich zwischenzeitlich 11 Tomatenpflanzen, 7 überwinterte Chilis und 8 kleine Chili-Jungpflanzen, mehrere Töpfe von unserer Aussaat sowie meine überwinterten Blattkakteen darin. Langsam wird’s echt eng, aber ich hoffe auch, dass das Wetter weiterhin so schön warm bleibt und die Gemüsepflanzen auch bald raus in die Sonne dürfen.

Volles Gewächshaus Mai 2017
Volles Gewächshaus Mai 2017
Volles Gewächshaus Mai 2017
Volles Gewächshaus Mai 2017
Volles Gewächshaus Mai 2017
Volles Gewächshaus Mai 2017

Die ersten Tomaten setzen schon Blüten und Früchte an. Die zarten Jungpflanzen wachsen unglaublich schnell.

Tomaten in Blüte
Tomaten in Blüte
Junge Tomaten
Junge Tomaten

Unsere zweijährigen Chilipflanzen haben sich mittlerweile an das Klima im Gewächshaus sowie an die stärkere Sonneneinstrahlung gewöhnt und bilden bereits jetzt neben Neutrieben die ersten Blüten. Wir können dieses Jahr also recht zeitig die ersten Chilis ernten.

Blüten an überwinterten Chilis
Blüten an überwinterten Chilis
Blüten an überwinterten Chilis
Blüten an überwinterten Chilis

Und neben all den herrlichen Gemüsepflanzen erfreue ich mich auch an meinen Blattkakteen. Dieses Jahr haben alle Pflanzen besonders viele Knospen gebildet und ich kann leider gar nicht sagen woran das liegt. Ich habe sie wie jedes Jahr im kühlen, dunklen Keller überwintert.

Epiphyllum 'Frühlingspracht'
Epiphyllum ‚Frühlingspracht‘
Epiphyllum 'Frühlingspracht'
Epiphyllum ‚Frühlingspracht‘
Aporocactus 'Brilliant'
Aporocactus ‚Brilliant‘
Disocactus ackermannii
Disocactus ackermannii
Epiphyllum 'Deutsche Kaiserin'
Epiphyllum ‚Deutsche Kaiserin‘

Fragen und Kommentare sind immer erwünscht. 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 25. Mai 2017 um 09:16 Uhr veröffentlicht.

0 Kommentare

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.