Blüten der Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)

Werbung

Voriges Jahr habe ich meine winterharte Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla) an unserem Sichtschutz ausgepflanzt. Zuvor war sie etwa 5 Jahre lang im Kübel und rankte an einem kleinen Bambusgerüst hoch. Nach dem Auspflanzen entwickelte sie sich sehr gut und man merkte sofort, dass ihr das Auspflanzen deutlich besser gefiel als die begrenzte Topfkultur.

Mitte Mai entdeckte ich an meiner Pflanze dann kleine Knospen und ich war mega happy. Die Pfeifenwinde hat in all den Jahren noch nie geblüht.

Knospen Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Knospen Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Knospen Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Knospen Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Knospen Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Knospen Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla) Ende Mai
Pfeifenwinde Ende Mai
Knospen Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Knospen Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)

Nur wenige Tage später fand ich dann die ersten offenen Blüten. Sie sind etwa 3 x 2 cm groß und riechen ganz, ganz leicht „muffig“. Von einem deutlichen Aasgeruch, wie bei meiner Aristolochia grandiflora, kann bei ihr nicht die Rede sein.

Die kleinen Blüten halten leider nur ein maximal zwei Tage und fallen dann ab.

Blüte Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Blüte Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Blüte Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Blüte Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Gut versteckte Blüten
Gut versteckte Blüten
Blüte Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)
Blüte Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla)

Fragen und Kommentare sind immer erwünscht.

Passende Pflanzen (Werbelinks):

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 08. Juni 2017 um 06:22 Uhr veröffentlicht.

Keine Kommentare »»

Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen

Wir wünschen keine Verlinkung zur Suchmaschinenoptimierung - liebe SEOs verschwindet einfach