Garten abernten & Kübelpflanzen einwintern

Werbung

Nachdem der Sturm Herwart über uns hinwegfegte, schauten wir uns die entstandenen Schäden an. Zum Glück ist alles heile geblieben, obwohl auf unserm Sitzplatz sehr viele Pflanzen umgekippt sind. Auch das Gewächshaus ist trotz der starken Böen ganz geblieben.

Sitzplatz nach Sturm Herwart
Sitzplatz nach Sturm Herwart
Sitzplatz nach Sturm Herwart
Sitzplatz nach Sturm Herwart
Sitzplatz nach Sturm Herwart
Sitzplatz nach Sturm Herwart

Es wird eingewintert

Den gestrigen Feiertag in Sachsen und die mittlerweile 2°C Nachttemperatur, nahmen wir als Anlass unseren Garten abzuernten und die Kübelpflanzen einzuwintern. Die Zier- und Kübelpflanzen vom Sitzplatz habe ich teilweise zurückgeschnitten und zum Großteil in den Keller geschafft. Rosmarin und Oleander werden im hellen Treppenhaus überwintert.

Überwinterung im Keller
Überwinterung im Keller

Ganz speziell werden unseren Chilipflanzen behandelt: Wir überwintern die mittlerweile 16 Pflanzen im „Kinderzimmer“ mit Kunstlicht. Gestern schleppten wir sie erst einmal in den Raum und die kommenden Tage wird das Gestell für die Leuchtstoffröhren gebaut.
Chilis zu überwintern ist eine kleine Kunst für sich, denn die Pflanzen legen keine Ruhephase ein und sind somit auch für Schädlinge wie Blattläuse sehr attraktiv. Auf die Überwinterung dieser Pflanzen werde ich noch einmal genauer eingehen.

Chilipflanzen überwintern
Chilipflanzen überwintern

Noch einiges zu ernten

Natürlich gab es auch noch einiges zu ernten: Unsere vier Butternut-Kürbisse, welche bis gestern an der halbtoten Pflanze hingen, sowie die restlichen Feuerbohnen wurden abgenommen.

Bohnen & Butternut-Kürbisse
Bohnen & Butternut-Kürbisse
Buschbohne ‚Borlotto Lingua Di Fuoco‘
Buschbohne ‚Borlotto Lingua Di Fuoco‘
Feuerbohnen geerntet
Feuerbohnen geerntet

Zu guter Letzt wurde der Topinambur geerntet, welcher aufgrund des starken Knollenwachstums seinen Topf schon vor einem Monat strengte. Das Abmachen der Knollen war ganz schön harte Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Eine beeindruckende Pflanze!

Defekter Kübel durch Knollen
Defekter Kübel durch Knollen
Ganze Topinambur-Pflanze
Ganze Topinambur-Pflanze
Knollen vom Topinambur
Knollen vom Topinambur
Knollen vom Topinambur
Knollen vom Topinambur
Ernte der Topinambur-Knollen
Ernte der Topinambur-Knollen
Ernte der Topinambur-Knollen
Ernte der Topinambur-Knollen

Fragen und Kommentare sind immer willkommen. 🙂

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 01. November 2017 um 08:06 Uhr veröffentlicht.

2 Kommentare »»

  1. 1. – Hartmut

    Kommentar vom 03. November 2017 um 09:27

    Hallo Maja,
    auf die angekündigten Hinweise zur Überwinterung der Chili bin ich sehr gespannt.
    In Eurer Sitzecke steht so etwas wie eine „Pflanzentreppe“, wo habt Ihr die gekauft?
    Beste Grüße
    Hartmut

  2. 2. – Maja

    Kommentar vom 06. November 2017 um 21:27

    Hallo Hartmut,
    wir haben zwei Pflanzentreppen. Einmal Variante A http://amzn.to/2j5INsc (Werbelink), schön robust aber nicht so hoch. Variante B http://amzn.to/2iC2O5F (Werbelink) ist angenehm hoch, aber kann nicht so stark belastet werden und hat bei uns leider auch nur 3 Jahre gehalten.
    Viele Grüße,
    Maja

Einen Kommentar hinterlassen

Wir wünschen keine Verlinkung zur Suchmaschinenoptimierung - liebe SEOs verschwindet einfach