Korbmarante (Calathea warscewiczii)

Werbung

Im Herbst 2006 bekam ich eine Korbmarante (Calathea warscewiczii) geschenkt. Eine traumhaft schöne Pflanze: Samtweiche Blätter, bezaubernde Blüten und eine farbenfrohe Blattmusterung.

» Standort & Pflege der Calathea warscewiczii

Die Calathea warscewiczii mag einen hellen Standort, benötigt eine gut wasserspeichernde sowie feuchte Erde und ist durch ihre ausladende Größe recht platzintensiv.

Korbmarante (Calathea warscewiczii)

Leider wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass die Pflanze zwingend eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit benötigt. Sie verhält sich wie die Calathea crocata.

» Die Probleme mit der Calathea

Die Korbmarante bekam mit der Zeit immer mehr braune und vertrocknete Blattstellen und Blätter. Auch ein 2-3 x tägliches Besprühen veränderte das Problem nicht. Ich pflanzte die Korbmarante in gut wasserspeichernde Erde und goss sie extra von unten, da ihre Wurzeln hauptsächlich unterhalb des Topfes sind, aber nix half.

Korbmarante (Calathea warscewiczii)

Zu guter Letzt hatte die bereits geschwächte Calathea auch noch Wollläuse, welche sich bei ihr pudelwohl fühlten und nur schwer bekämpfen liesen. Die Pflanze sah immer schlechter aus. Einige Wochen später verarbeitete ich sie zu Stecklingen.

» Mein Fazit zur Calathea warsecwicii

Eine Calathea warscewiczii ist ideal für Räume mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit z.B. im Bad, in einem geschlossenen Wintergarten oder im Gewächshaus.

Korbmarante (Calathea warscewiczii)

Wenn man ihr die hohe Luftfeuchtigkeit nicht geben kann, wird diese wunderschöne Pflanze traurigerweise zu Grunde gehen. Ein wichtiger Fakt, den man vor der Anschaffung dieser Calathea auf jeden Fall berücksichtigen sollte.

Werbung

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 14. Dezember 2007 um 22:13 Uhr veröffentlicht.

Ein Kommentar

  1. 1. Jürgen Ruff

    Kommentar vom 13. April 2010 um 21:28

    Hallo, habe diese Pflanze wegen ihren weichen Blätter und der weißen Blüte gekauft.
    Nur die Behandlung war sehr dürftig. Durch Ihre Beschreibung weiß ich wie ich die Pflanze jetzt behandeln muß. Ich hoffe es gelingt mir auch die Luftfeuchtigkeit einzuhalten.
    Es grüßt Sie Jürgen Ruff

Momentan ist die Kommentarfunktion deaktiviert. Kommentare gerne per Mail an kontakt@diegruenewelt.de.